MAK-E - Zentrum für Ganzheitliche Gesundheitsbildung
Standort Leipzig
Startseite Weiterbildung 1 Bildgetragene Entspannung Kursleiter 2 Kunsttherapie Grundlagen 3 Kunsttherapeut Kursleiter 4 Kunst-/ Kreativtherapeut Ausbildung Achtsamkeit-/ Meditation Kursleiter Autogenes Training Kursleiter Entspannung für Kinder und Jugendliche Kursleiter Entspannungspädagoge (klein) Entspannungspädagoge/ Entspannungstherapeut Gelotologie / Lachtherapie Glückspädagoge/ Glückstherapeut Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung Hypnoseausbildung Kommunikationscoach/ Mediation Personal Coaching / Moderation Progressive Muskelentspannung Kursleiter REIKI Grad 1 -3 Selbsterfahrung Stressmanagement Kursleiter Systemisches Coaching/ Coaching Komplex Ausbildung Systemisches Mentaltraining (M 2) Kurse Bildungsprämie akademie

Autogenes Training Kursleiter

Ziel

Ziel der Ausbildung ist es, die Fähigkeit zu erlangen, Menschen in ihren Entspannungsprozess begleiten und unterstützen zu können und den Teilnehmern von Entspannungskursen auf Basis von mentalen Verfahren das Autogene Training zu vermitteln.

Hintergrund

Sie erhalten umfangreiches Textmaterial zur zusätzlichen Vor- und Nachbereitung, welches vergleichbar mit dem eines Fernstudiums ist.
Die bearbeiteten Aufgaben werden in der Gruppe besprochen und durch den Kursleiter supervidiert.

20 Unterrichtseinheiten
+ 20 Unterrichtseinheiten supervidierte Praxis
= 40 Gesamtzahl der Unterrichtseinheiten

Inhalt

• Übungspositionen
• Grundlagen des Autogenen Trainings
• Grundformeln: Ruhetönung, Schwere-Wärme-Atemübung, Theorie+Selbsterfahrung
• Indikation/Kontraindikationen
• positive Wirkungen, mögliche Begleiterscheinungen
• Aufbau der Grundstufenarbeit und Abgrenzung zur Oberstufenarbeit
• Grundlagen der Oberstufenarbeit
• Bildung formelhafter Vorsätze (ABC-Modell)
• Organübungen: Herz-Bauch-Stirnübung
• Selbsterfahrung: Fantasiereisen, Entspannungsgeschichten, Körperwahrnehmungsübungen
• Praxiserfahrungen und Anwendungsmöglichkeiten
• Medizinisch-therapeutischer Einsatz des AT
• Erstellen eines Seminarplanes/Durchführung und Gestaltung von Seminareinheiten
• Abrechnungsgrundlagen, Krankenkassen, Rechtliches
• Kursmanual für Krankenkassen (ZPS) erstellen

sonstiges

Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnisberuflich ausgeübt werden. Die Ausbildung, entspricht inhaltlich den qualitativen Anforderungen der Krankenkassen bzw. der Kassenärztlichen Vereinigung und sind nach Richtlinien des BDP (Bund Deutscher Psychologen) aufgebaut.
Somit werden die absolvierten Unterrichtseinheiten unter der Maßgabe einer Einzelprüfung bei bestehender Grundqualifikation von den Krankenkassen hinsichtlich des § 20 SGB V (Primärprävention) bzw. von der Kassenärztlichen Vereinigung hinsichtlich des einheitlichen Bewertungsmaßstabes anerkannt.



"40 FORTBILDUNGSPUNKTE"

Termine

14.02. -17.02.2019

Herbsttermin:

30.08. - 01.09.2019


Fr : 08.30 - 13.00 Uhr
Sa: 08.00 - 16.00 Uhr
So: 08.00 - 16.00 Uhr

Ihr Anteil

395,- Normalpreis
315,- Ermäßigt
75,- Eigenbeteiliung bei Nutzung der Bildungsprämie*
* Infos Bildungsprämie
* Infos Bildungsprämie

KONTAKT

MAK-E Zentrum für Ganzheitliche Gesundheitsbildung
Konstantinstr.16
04315 Leipzig
Tel.: +49 (0) 341 / 125 76 310
Mobil: +49 (0) 176 / 707 40 211
Mail: info@mak-e.info

FOLGE UNS

FACEBOOK XING

INFORMATIONEN

www.bildungspraemie.info
www.bildungsmarkt-sachsen.de

DATEN

Impressum
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Kontakt

© PIXELDEPARTMENT Matthias Basan 2012