MAK-E - Zentrum für Ganzheitliche Gesundheitsbildung
Standort Leipzig
Startseite Weiterbildung 1 Bildgetragene Entspannung Kursleiter 2 Kunsttherapie Grundlagen 3 Kunsttherapeut Kursleiter 4 Kunst-/ Kreativtherapeut Ausbildung Achtsamkeit-/ Meditation Kursleiter Autogenes Training Kursleiter Entspannung für Kinder und Jugendliche Kursleiter Entspannungspädagoge (klein) Entspannungspädagoge/ Entspannungstherapeut Gelotologie / Lachtherapie Glückspädagoge/ Glückstherapeut Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung Hypnoseausbildung Kommunikationscoach/ Mediation Personal Coaching / Moderation Progressive Muskelentspannung Kursleiter REIKI Grad 1 -3 Selbsterfahrung Stressmanagement Kursleiter Systemisches Coaching/ Coaching Komplex Ausbildung Systemisches Mentaltraining (M 2) Kurse Bildungsprämie akademie

Glückspädagoge/ Glückstherapeut

Ziel

Das Ziel ist es, kraftvolle Interventionen aus dem Bereich der Positivpsychologie kennenzulernen, auszubauen und für die therapeutische Praxis anwendbar zu machen.

Sei es um Klinenten aus Stimmungstiefs bzw. Niedergeschlagenheit herauszuhelfen oder um die alltägliche Praxisarbeit mit neuen Techniken zu ergänzen.
Die auf der Positivpsychologie basierende Ausbildung konzentriert sich dabei auf die Salutogenese.

Neben der Stress- und Burnout-Prophylaxe finden Interventionen der Glückstherapie im Gesundheitswesen, der Pädagogik, Coaching, Beratung und in der freien Wirtschaft ihre Anwendungen.

Durch positive, kreative und auch humorvolle Weise wird Resilienz (Widerstanskraft) aufgebaut und die 5 Wirkfaktoren der Psychotherapie (nach Grawe) beachtet.

So können im Allgemeinen, seelischen und körperlichen Gesundheitszustand verbessert werden. Ebenso können auch gezielt, konkrete Problemstellungen bearbeitet werden.
Sie lernen die eigene Gefühlslage jederzeit positiv beeinflussen können, um daraus die Kraft zu schöpfen, ebenso wie den alltag zufrieden zu meistern und einen größere Wirkungskreis in der Kommunikation erzielen.

Ziel ist es unter anderm in den betroffenen Menschen die Ressourcen zur Eigentherapie in Selbstverantwortung zu aktivieren um eine langfristige und nachhaltige Stimmungswandlung zu ermöglichen.

Mit einem eigenen entwickelten Konzept, als Lehrprobe, welches in der Gruppe besprochen und eingeübt wird, schließt die Weiterbildung mit einem Zertifikat ab.

Hintergrund

Glück als “Die Erfüllung von Wünschen” ebenso wie Glück “als erlebter Zustand” entspringt den Grundbedürfnissen des Menschen.

Trotz oder grade aufgrund eines übergroßen Ressourcen und Potentials und Möglichkeiten glücklich zu werden, empfinden immer häufiger und immer mehr Menschen ein Gefühl von Stress als von Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.
Das streben nach Glück ist dabei nicht nur kein Garant dafür glücklich zu sein, sondern ist häuftig noch für das empfinden von unzureichendem Glück verantworlich. Welche Einstellungen und Hintergründe zum Glücklichsein hilfreichsind wird eben so geklärt, wie der Umgang Mangelbewusstsein.

Mit systhemtherapeutischen, Sokratischem Dialog und anderen Ansätzen werden diese Verwicklungen des Lebens deutlich gemacht und ein Entwickeln ermöglicht bzw. beschleunigt.
Wie man sich von äußeren Umständen und Einflussfaktoren schützt oder sogar noch zu seiner Zielerreichung nutzt – selbst wenn die Einflüsse “negativ” sind.

Weisheiten wie die aus dem Buddhismus, Ayurveda und anderen Lehren fließen ebenso wie modernen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Positivpsychologie zusammen.

Die Erfüllung unserer Grundbedürfnisse sind noch kein Garant für ein stressfreies und zufriedenes Leben. Was fehlt noch zum Glück und welche praktischen Schritte sind notwendig um “sich selbst und andere” glücklich zu machen?

Unabhängig von der Situation und Zustand eines Menschen lassen sich Glücksfaktoren finden und ausbauen. Diese Ausbildung ermöglicht die Methoden und Determinanten nicht nur kennenzulernen sondern auch praktisch umsetzbar zu machen.

Inhalt

Im allgemeinen finden Traditionelle und aktuelle Erkenntnisse aus der Glücksforschung mit ein.

ALLGEMEINE INHALTE:
Lachyoga
Lachtherapie
Positive Psychologie
Salutogenese
Resilienz
NLP Techniken


Glück im Buddhismus: Innere Stille und Zufriedenheit lernen
Achtsamkeit
Glücksbringer und Glückskiller
Entspannung und Glück
Glück und Spontaneität
Ressourcenarbeit
Musik, Bewegung und Glück
Flowerleben
Spiel und Spaß
Esotherik und Glück
Resonanzprinzipien
Prinzip Genuss
Glück und Erfolg
Glück und Ernährung
Wahrnehmung/-sveränderung
Selbstbewußtes / Selbstvertrauen
Kreativtechniken
Glücksrituale
Erstellen von Seminarplanen

sonstiges

Die Weiterbildung zum Stressmanagement so wie zum Lachyogatherapeuten sind in dieser Weiterbildung enthalten.

Termine

Modul 1:
28-29. 09.2019

Modul 2:
05.-06. 10.2019

Modul 3:
04.-05. 11.2019

Ihr Anteil

Pro Modul = 260,- Euro


* Infos Bildungsprämie

KONTAKT

MAK-E Zentrum für Ganzheitliche Gesundheitsbildung
Konstantinstr.16
04315 Leipzig
Tel.: +49 (0) 341 / 125 76 310
Mobil: +49 (0) 176 / 707 40 211
Mail: info@mak-e.info

FOLGE UNS

FACEBOOK XING

INFORMATIONEN

www.bildungspraemie.info
www.bildungsmarkt-sachsen.de

DATEN

Impressum
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Kontakt

© PIXELDEPARTMENT Matthias Basan 2012